+1

Rentner verstärkt mit einbeziehen


Wir könnten in den Seniorencentren Aktivitäten starten, wie ein Politischer-Stammtisch am Samstagnachmittag ab 15 Uhr z.B. Themen: - Fragen sind erwünscht - Diskussion über politische Themen (Fracking, Snoden, usw.) - Informationen über uns Piraten - kleine Geschenke reichen (Strüßcher etc.)


Diskussionen

  • Nette Idee, allerdings gebe ich zu bedenken, dass zwischen Seniorentagesstätte und Altenheim zu unterscheiden ist. In letzteren wirst Du nur sehr geringe Reichweite haben, weil der Anteil dementer Bewohner mittlerweile i.d.R. deutlich überwiegt und politisch interessierte Senioren dort eine echte Rarität geworden sind.

  1. Sie können einen Vorschlag unterstützen oder ablehnen.

  2. Und ihn in Ihre Beobachtungsliste aufnehmen.

  3. Informationen über den Vorschlag einsehen...

  4. ...Schlagworte für diesen Vorschlag hinzufügen...

  5. ...oder den Vorschlag mit anderen per Facebook, Google+ oder Twitter teilen.

  6. Kommentare können Sie nicht nur bewerten...

  7. ...sondern auch dazu verfasste Antworten einsehen...

  8. ...selbst eine Antwort zu einem Argument schreiben...

  9. ... und neue Argumente einbringen.

  10. Oder aktiv den Vorschlag mitgestalten und Alternativen einbringen.